Gebhard Heuberger zum Geschäftsführer der tarifsuisse ag ernannt

Der Verwaltungsrat der tarifsuisse ag hat Gebhard Heuberger zum neuen Geschäftsführer gewählt. Der bisherige Geschäftsführer Markus Caminada konzentriert sich auf bedeutende Sonderaufgaben.

Gebhard Heuberger ist seit dem 1. Februar 1997 in verschiedenen leitenden Funktionen bei santésuisse und tarifsuisse ag tätig. Als Leiter Abteilung Pflege und stellvertretender Direktor von tarifsuisse ag war er unter anderem verantwortlich für die erfolgreiche Umsetzung der neuen Pflegefinanzierung und trug Mitverantwortung für den Aufbau der neu gegründeten tarifsuisse ag. Gebhard Heuberger ist mit den wesentlichen und spezifischen Hauptthemen, Fragen und Herausforderungen der Branche und von tarifsuisse ag bekannt. Er ist mit den relevanten politischen Herausforderungen und den rechtlichen Grundlagen vertraut.

„Mit der Person von Gebhard Heuberger nehmen wir eine interne Besetzung dieser wichtigen Funktion vor. Wir setzen auf Kontinuität und Erfolg“, sagt Heinz Brand, Präsident des Verwaltungsrats.

Markus Caminada hat am 14. Januar 2016 bekannt gegeben, dass er per Ende Juli 2016 die tarifsuisse ag verlassen wird. Seine Nachfolge ist rasch geregelt worden und Gebhard Heuberger wird seine neue Funktion bereits am 1. März 2016 antreten.

Der Verwaltungsrat dankt Markus Caminada an dieser Stelle ausdrücklich für seine Verdienste als bisheriger Geschäftsführer der tarifsuisse ag. Markus Caminada wird ab 1. März 2016 tarifsuisse für bedeutende Sonderaufgaben zur Verfügung stehen, mit denen er sein Wissen und Können bestmöglich einbringen kann. Das ist Bestandteil der vom Verwaltungsrat angestrebten gesamthaften und überzeugenden Nachfolgeregelung.