Assistent/in des Bereichsleiters 50%

Die santésuisse-Gruppe ist die führende Branchenorganisation der Schweizer Krankenversicherer im Bereich der sozialen Krankenversicherung und beschäftigt insgesamt rund 200 Mitarbeitende.

tarifsuisse ag ist die grösste Einkaufsorganisation der Krankenversicherer in der Obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) und Teil der santésuisse-Gruppe. Sie verhandelt für ihre Kunden Tarifverträge mit ambulanten und stationären Leistungserbringern (Spitälern, Ärzten, Physiotherapeuten etc.), überprüft die Wirtschaftlichkeit der abgerechneten Leistungen und erbringt diverse weitere Dienstleistungen.

An dieser Schnittstelle zwischen Gesundheit, Ökonomie und Recht suchen wir im Geschäftsbereich Leistungsmanagement & Dienste mit Arbeitsplatz Solothurn per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Assistent/in des Bereichsleiters (Solothurn, 50%)

Ihr Aufgabengebiet
Sie sind die rechte Hand des Bereichsleiters und stehen damit an der Schaltstelle zwischen der Geschäftsleitung und den Mitarbeitenden des Geschäftsbereichs. Sie führen bzw. überwachen Posteingang, Agenda/Termine und Pendenzenliste des Bereichsleiters, bereiten mit diesem zusammen Anträge an die Geschäftsleitung, Gruppenleitung oder den Verwaltungsrat vor, organisieren Termine und finalisieren und versenden die Unterlagen. Sie stellen die richtige Ablage der Dokumente sicher, verwalten das Büromaterial, unterstützen administrativ den Rechtsdienst und sind zusammen mit den Teamkolleginnen verantwortlich für den Postdienst und die Aktualisierung des Adressverwaltungs-Tools sowie der juristischen Datenbank. Bei Abwesenheit der Teamkolleginnen übernehmen Sie Stellvertretungen; insbesondere vertreten Sie bei Ferienabwesenheit die Assistentin des Geschäftsführers. Ferner führen Sie selbständig das Sekretariat der paritätischen Vertrauenskommissionen, bereiten zusammen mit den jeweiligen Präsidenten Entscheide vor, führen an den Sitzungen das Protokoll, sorgen für die richtige Besetzung der Kommissionen und unterstützen das zeitgerechte Zustandekommen der Entscheide.

Ihr Anforderungsprofil
Sie verfügen über eine kaufmännische Ausbildung und über einige Jahre Berufserfahrung. Mit Ihrem freundlichen, offenen, team- und dienstleistungsorientierten Wesen leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zu unserem guten Betriebsklima. Sie verfügen über sehr gute Umgangsformen, sind ein Organisationstalent, offen gegenüber sich ändernden Aufgaben, flexibel und einsatzfreudig, aber auch sehr zuverlässig, diskret und loyal. Ein hohes Dienstleistungs- und Qualitätsbewusstsein, professionelle Anwendung der MS Office Programme (Word, Excel, Powerpoint, Outlook) und ein gewandter und präziser mündlicher und schriftlicher Ausdruck in Deutsch sind ganz wichtig. Darüber hinaus können Sie Ihre Französisch-Kenntnisse anwenden, denn Sie helfen Ihnen im Kontakt mit den Kolleginnen und Kollegen in der Romandie.

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem gesundheitspolitisch bedeutenden Bereich. Neben fortschrittlichen Anstellungsbedingungen mit Weiterbildungsmöglichkeiten erwartet Sie ein dynamisches Umfeld, eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und eine moderne Infrastruktur. Ihr Arbeitsplatz liegt im Herzen von Solothurn - einen Steinwurf von der Aare entfernt - und ist ab Bahnhof bequem zu Fuss oder mit ÖV erreichbar.

Kontakt
Falls Sie diese spannende Aufgabe anspricht und Sie ein Umfeld suchen, in welchem Sie etwas bewegen können, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: hr@santesuisse.ch

Für fachliche Fragestellungen wenden Sie sich bitte direkt an Herr Andreas Altermatt, Leiter Leistungsmanagement & Dienste, Tel. 032 625 47 26.

tarifsuisse ag, c/o santésuisse, Franziska Ambühl, Leiterin HR, Römerstrasse 20, 4502 Solothurn