Betriebswirtschafter/in (80 %) als Verhandlungsleiter/in

Die santésuisse-Gruppe ist die führende Branchenorganisation der Schweizer Krankenversicherer im Bereich der sozialen Krankenversicherung und beschäftigt insgesamt rund 200 Mitarbeitende.

tarifsuisse ag ist die grösste Einkaufsorganisation der Krankenversicherer in der Obligatorischen
Krankenpflegeversicherung (OKP). Sie verhandelt für ihre Kunden Tarifverträge mit ambulanten und
stationären Leistungserbringern und erbringt diverse weitere Dienstleistungen im Krankenversicherungsbereich.

Die abwechslungsreiche Stelle an der Schnittstelle zwischen Gesundheit und Ökonomie kann Ihre neue Herausforderung sein. Für unseren Geschäftsbereich Leistungseinkauf suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung am Standort Bern einen

Betriebswirtschafter/in (80 %)
als Verhandlungsleiter/in

Das Aufgabengebiet
Als Generalist unterstützen Sie die regionalen Verhandlungsleiter und den Leiter Leistungseinkauf bei Tarifverhandlungen mit Leistungserbringern in den Bereichen stationäre und ambulante Tarife oder führen selbständig Verhandlungen. Sie bereiten die Verhandlungsgrundlagen vor, insbesondere die Analyse und Beurteilung der Rechnungsgrundlagen. Die Kalkulation von Tarifen liegt ebenso in Ihrer Verantwortung wie das Erstellen von Betriebsvergleichen. Die Dokumentation der laufenden Verhandlungen für unsere interne Verhandlungskommission, die Vorbereitung von Tarifverträgen wie auch die Formulierung von Anträgen und Stellungnahmen für kantonale Festsetzungsverfahren sind weitere Tätigkeiten im Verantwortungsbereich. Der Informationsaustausch mit verschiedensten Akteuren im Gesundheitswesen bereichert Ihr Aufgabengebiet.

Das Anforderungsprofil
Sie verfügen über eine höhere Ausbildung (FH/Uni) mit Vorteil in Betriebswirtschaft / Volkswirtschaft  und/oder einige Jahre Berufserfahrung im Gesundheitswesen oder als Jurist mit vertieften betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Fragestellungen, vertiefte Analysen und Kostenberechnungen sind Ihnen vertraut und es entspricht Ihnen, komplexe Verhandlungen zu führen. Zudem gelingt es Ihnen, Protokolle, Stellungnahmen und Beschwerdeschriften – in Zusammenarbeit mit unserer Rechtsabteilung – stilsicher zu formulieren. Ihre diplomatischen und kommunikativen Fähigkeiten sind gewinnend und überzeugend und Ihre guten Französischkenntnisse erleichtern die Zusammenarbeit mit Arbeitskollegen am Standort in Lausanne. Die Reisetätigkeit beträgt ca. 20 – 30%.

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem gesundheitspolitisch bedeutenden Bereich an der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Medizin. Neben fortschrittlichen Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten erwartet Sie ein dynamisches Umfeld, eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und eine moderne Infrastruktur an zentraler Lage in Bern, 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt.

Kontakt
Falls Sie diese spannende Aufgabe anspricht und Sie ein Umfeld suchen, in welchem Sie etwas bewegen können, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

hr@santesuisse.ch

Für fachliche Fragestellungen wenden Sie sich bitte direkt an Jörg Sackers, Leiter Leistungseinkauf Mitte, Tel. 031 326 63 82 oder via E-Mail: joerg.sackers@tarifsuisse.ch.

tarifsuisse ag, c/o santésuisse, Franziska Ambühl, Leiterin HR, Römerstrasse 20, 4502 Solothurn