Projektleiter Wirtschaftlichkeitsprüfung 80-100% (m/f)

tarifsuisse ag ist die grösste Einkaufsorganisation der Krankenversicherer in der Obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP). Sie verhandelt für ihre Kunden Tarifverträge mit ambulanten und stationären Leistungserbringern und erbringt diverse weitere Dienstleistungen im Krankenversicherungsbereich wie unter anderem die Wirtschaftlichkeitsprüfungen.

Für unser Team Wirtschaftlichkeitsprüfungen innerhalb des Geschäftsbereichs Leistungsmanagement & Dienste mit Arbeitsplatz in Zürich suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen/eine Mitarbeiter/in in der Funktion als

Projektleiter Wirtschaftlichkeitsprüfung 80-100% (m/f)

Ihr Aufgabengebiet

  • Aktualisierung und Entwicklung von statistischen Modellen und Erarbeitung von Fachkonzepten für die Umsetzung und Automatisierung der Analysen und Berechnungen
  • Verantwortung für die im Projekt Art. 56 Abs. 6 KVG anfallenden Fragestellungen in den Bereichen Datenanalyse und Statistik; Aufbereitung und Beurteilung von Datensammlungen, Berechnung linearer Modelle, Durchführung statistischer Tests, etc.
  • Erarbeitung von Methoden zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit von Leistungserbringern, insbesondere Erarbeiten des Konzeptes für die Initiierung der Wirtschaftlichkeitsprüfung im Bereich Spital ambulant
  • Inhaltlich-fachliche und administrative Mitarbeit in den Arbeitsgruppen mit Leistungserbringungsverbänden
  • Zusammenarbeit mit externen Beratern und Validierungsstellen bei der Analyse statistischer und gesundheitsökonomischer Fragestellungen im Rahmen der Wirtschaftlichkeitsprüfung
  • Konzeption, Adaption und jährliche Produktion von Tools zur effektiveren und effizienteren Umsetzung der Fallbeurteilung und Massnahmen
  • Definition respektive Anpassung der Indikatoren, insbesondere unter Berücksichtigung der neuen Datensituation (Datenpool und Tarifpool)
  • Entwickeln von statistischen Modellen für die Durchführung der Prüfungen
  • Unterstützung der Experten bei der Fallbeurteilung sowie der Umsetzung von Massnahmen
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sowie Erarbeiten und Präsentieren von Entscheidungsanträgen für die entsprechenden Gremien

Ihr Anforderungsprofil

  • Hohe analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie exzellente Kenntnisse in der Datenanalyse, Statistik und Ökonometrie
  • Kenntnisse im Umgang und der Anwendung von Statistiktools und Programmiersprache (STATA, SPSS, R, etc.)
  • Kenntnisse zu Gesetzen und Verordnungen von Krankenversicherungen sowie Tarif- und Tarifstrukturkenntnisse
  • Projektleitungserfahrung
  • Redaktionelles Geschick, rhetorisches Geschick sowie Verhandlungsfähigkeiten
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Diskretion und Verschwiegenheit

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem gesundheitspolitisch bedeutenden Bereich an der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Medizin. Neben fortschrittlichen Anstellungsbedingungen mit Weiterbildungsmöglichkeiten erwartet Sie ein dynamisches Umfeld, eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und eine moderne Infrastruktur an zentraler Lage in Zürich, 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt.

Kontakt

Falls Sie diese spannende Aufgabe anspricht und Sie ein Umfeld suchen, in welchem Sie etwas bewegen können, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

hr@santesuisse.ch

Für fachliche Fragestellungen wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Dr. Lukas Brunner, Leiter Wirtschaftlichkeitsprüfungen, Tel. 031 326 63 76 oder via E-Mail: lukas.brunner@tarifsuisse.ch.

tarifsuisse ag, c/o santésuisse, Franziska Ambühl, Leiterin HR, Römerstrasse 20, 4502 Solothurn